2020 war ein besonderes Jahr, nicht nur das alle unsere gemeldeten Wettkämpfe abgesagt oder verschoben wurden…Nein, auch das Training hat sich geändert und die Motivation war nicht mehr so vorhanden, wie wir das kennen.

Wie im letzten Beitrag geschrieben, begann alles wie gehabt und nach Plan. Als dann aber der Erste LockDown ausgerufen wurde, war die Motivation schlagartig auf 0.

Die letzten 10 Jahre wurde immer nach Plan trainiert, sich immer an vorgaben gehalten und versucht jeden Tag ein bisschen besser zu werden.
Dies war 2020 anders!

Trainiert haben wir weiter, aber mehr aus Spaß an der Freude und Kilometer haben wir auch gesammelt. Auf dem Bike aber hauptsächlich auf der Rolle. Ja auch im Sommer waren wir auf der Rolle…warum?

Wir haben hier in der Umgebung alles vorhanden. Flache Strecken, den Schwarzwald, den Kraichgau und trotzdem sind die meisten Strecken bekannt und bis man es schafft auf eine Strecke zu kommen, bei der der Verkehr annehmbar ist und es rollt, dauert es 30-60 Minuten.
Jede Ausfahrt unter 4 Stunden hat sich so für uns langweilig angefühlt, also hieß es 2020 Training indoor “Sanders-Style”

Und es war gut, mit Zwift und zwischendurch mit Rouvy hat es Spaß gemacht, war kurzweilig und es sind trotzdem um die 8000 km dieses Jahr zusammen gekommen.

Mit der Orca Radbekleidung von Sports-Block, lies es sich auch einige Stunden auf der Rolle sitzen 🙂

Natürlich waren wir auch Outdoor unterwegs, aber meist wenn wir bei Freunden waren und neue Strecken Abfahren konnten.

Dort war die Motivation immer hoch und es hat Mega Spaß gemacht, im Vergleich zu den Strecken in der Heimat. Natürlich soll das nicht zur Regel werden. Aber egal ob Sommer oder Winter, ein Teil des Trainings wird weiter Indoor durchgeführt.

Wir haben gemerkt das man durch Indoor Training die effizient steigern kann und das ganze bei weniger Zeitaufwand. Gerade das Zeit Management wir 2021 eine Herausforderung werden, die es zu meistern gibt.

Aber natürlich geht es, wenn es die Temperaturen zulassen, wieder raus auf die Straße. Nach einem Jahr Abstinenz sind auch alt bekannte Strecken plötzlich wieder neu 🙂

Und es wird wieder Rennrad und Tri- Bike gefahren, nicht wie zu Letzt mit dem MTB in die Arbeit oder auf den Trails.

Vielen Dank hier an unsere Unterstützer in diesen Bereichen dieses Jahr. Gerade von SKS-Germany haben das Airspy und die Monkey Link Beleuchtung super dienste am Mountainbike erwiesen. Hierzu gibt’s aber nochmal extra einen kleinen Blog Beitrag 🙂